Skoberne ist seit nahezu 30 Jahren führender Hersteller von Kunststoffabgasleitungen und gilt in Fachkreisen als Gattungsbegriff für Abgasleitungen aus Kunststoff. Skoberne wird in einem Zuge mit einem Abgassystem für Brennwertfeuerstätten in Verbindung gebracht.

Wesentliche Produktvorteile der Kunststoffabgasleitung liegen in der Langlebigkeit und Resistenz gegen saure Kondensate sowie der Temperaturwechselwirkung der Brennwertfeuerstätten. Die einfache Steckbarkeit und Verarbeitbarkeit runden die Vorteile ab.

Skoberne bietet für alle national und international bekannten Betriebsweisen die notwendige Abgasleitung aus Kunststoff

  • als einwandige starre sowie flexible Abgasleitung
  • als doppelwandige Abgasleitung (Abgas-Zuluftsystem) 

Je nach Situation und Anforderung  lassen sich diese kombinieren und ergänzen. Auch Bausituationen, die nicht dem Standard entsprechen, können somit gemeistert werden.
Hier sehen sie beispielhaft die typischen Installationsweisen:

Skoberne - Abgasleitungen verfügen über folgende Produkteigenschaften und Einsatzgebiete:

  • Material: Polypropylen (schwerentflammbar)
  • Brennstoffe: Öl und Gas
  • Betriebsweise: einwandig und doppelwandig (raumluftabhängig, raumluftunabhängig)
  • Abgastemperaturen: bis 120º C
  • Betriebsdruck: Überdruck und Unterdruck
  • Gasdichtheitsklasse: P1 und H1
  • Brandschutz "schwer entflammbar" (ehemals DIN 4102 B1)
  • UV-Beständigkeit: stabilisiert
  • Nennweiten: einwandig 60 - 315; flexibel 60 - 110; konzentrisch 60/100, 80/125, 110/150, 110/160 
  • Ein TÜV-geprüftes Qualitätsprodukt aus deutscher Fertigung. 

Weitere Details finden Sie in unserer Planungs- und Montageanleitung im Downloadbereich.

Beispiele für unterschiedliche Anwendungen

Nachfolgend Beispiele, die die unterschiedlichen Anwendungen zeigen:

 

 

Zusätzliche technische Informationen finden Sie unter folgendem LINK .

Unser Produktkatalog